Krämer Megastore Eibesbrunn

 

Anlässlich des vierjährigen Jubiläums von Krämer Megastore Eibesbrunn zeigten Cordula Wedlich mit ihrem Friesenhengst Agelan und Renate Mertz mit ihrem Friesen Remko ein romantisches barockes Pas de deux zur Musik von Thomas Bergersen, „Empire of Angels“.

 

 

 

Besonders am Freitag war es durch die untergehende Abendsonne eine besonders stimmungsvolle Vorführung mit tollen Highlights, welche perfekt zur Musik abgestimmt waren. Es war ein unbeschreibliches Gefühl. Die Pferde teilten unsere Freude, das war ganz deutlich zu spüren. Das Publikum war begeistert.

 

 

 

Trotz des Windes am Samstag waren unsere schwarzen Perlen sehr brav und sowohl die Pferde als auch die Reiterinnen genossen die Bewunderung des Publikums. Diverse Zirkuslektionen waren in dem Pas de deux verpackt und Agelan zeigte wie immer mit vollem Elan das Steigen.  

 

 

 

Ein besonderer Dank ergeht an das Team vom KRÄMER Megastore

 

Eibesbrunn unter der Leitung von Caroline Kosteletzky und ihrer Stellvertreterin Martina Gust für die Unterbringung und Verpflegung unserer Pferde. Es wurden extra Boxen aufgestellt, die mit Heu und Wasser für die Pferde bereitstanden. Die Pferde erhielten Leckerlis und wir wurden mit Getränken bestens versorgt.  

 

 

 

Ebenfalls möchten wir uns bei unseren Fotografinnen Isabella Strasser und Gabriele Koy für die Fotos sehr herzlich bedanken, mit denen sie diese wunderbaren Augenblicke für uns festgehalten haben.

 

 

Unser Dank gilt auch vor allem Dir, liebe Barbara Simon, dass Du bei diesem Auftritt an uns gedacht hast.

Showtermine 2018

Aktuelles:

 

Premiere Apassionata in Riesa: click

Kindergeburtstag 16.10.2018: click

Jubiläum Krämer Eibesbrunn: click

Herbstshooting Michaela und Barbara: click

Prima Donna erhält das Sport Prädikat: click

 

Neue Videos: click

 

Unsere neuen Banner: click

 

 

Foto des Monats Show: click

 

Foto des Monats News: click

 

Aktualisiert,  am 04.11.2018

 

 

Seit 4.1.2012 ist unsere HP online.


Unser Besucherzähler musste leider am 31.3.2015 neu gewählt werden, da der vorherige nicht mehr funktionstüchtig war.