Der lange Zügel

 

 

Die Arbeit am langen Zügel setzt ein vertrauensvolles und respektvolles Miteinander zwischen Mensch und Tier voraus.

 

Gearbeitet wird mit Zaum + Gebiss oder Kappzaum, Longiergurt mit Ringen, langer Zügel und Gerte.

 

Der Mensch befindet sich bei der Arbeit am LZ direkt hinter dem Pferd oder seitlich in Höhe der Kruppe.

 

Hier kann man verschiedene Bahnfiguren erarbeiten, aber auch höhere Lektionen wie Piaffe, Traversalen, Piroutten sind möglich - oder auch Zirkuslektionen.

 

 

Showtermine 2018

Aktuelles:

 

Premiere Apassionata in Riesa: click

Kindergeburtstag 16.10.2018: click

Jubiläum Krämer Eibesbrunn: click

Herbstshooting Michaela und Barbara: click

Prima Donna erhält das Sport Prädikat: click

 

Neue Videos: click

 

Unsere neuen Banner: click

 

 

Foto des Monats Show: click

 

Foto des Monats News: click

 

Aktualisiert,  am 04.11.2018

 

 

Seit 4.1.2012 ist unsere HP online.


Unser Besucherzähler musste leider am 31.3.2015 neu gewählt werden, da der vorherige nicht mehr funktionstüchtig war.