Der lange Zügel

 

 

Die Arbeit am langen Zügel setzt ein vertrauensvolles und respektvolles Miteinander zwischen Mensch und Tier voraus.

 

Gearbeitet wird mit Zaum + Gebiss oder Kappzaum, Longiergurt mit Ringen, langer Zügel und Gerte.

 

Der Mensch befindet sich bei der Arbeit am LZ direkt hinter dem Pferd oder seitlich in Höhe der Kruppe.

 

Hier kann man verschiedene Bahnfiguren erarbeiten, aber auch höhere Lektionen wie Piaffe, Traversalen, Piroutten sind möglich - oder auch Zirkuslektionen.

 

 

NEWS und Berichte:

 

Emil bringt die Ringe - Oktober ›› 

Herbstfest im Hospiz Tulln ››

Großer Preis von Sachsen ››

 

 

Unsere Stallbewohner:  

Donna

Unsere erste Musik Kür ›› 

Turniererfolg Mal Zwei ››

 

 

Martina, am 22.11.2021

 

Auftritte 2021

Aktuallisiert am 22.11.2021

TOP-Video