RIP kleiner Pauli

24.7.2015:

Gerade ist Pauli in den Himmel gegangen. Keiner kennt ihn. Er war nicht lange bei uns. Eine schrecklich traurige Geschichte! Der Besitzer ist im Winter gestorben. Der Erbe wollte nix von ihm wissen; er saß dauernd vor der Tür von dem Toten im Schnee und im Eis. Er kam aber nicht mehr, also habe ich mich ihn angenommen.  Er war wild, kannte keine guten Worte, war immer sein ganzes Leben auf der Flucht. Er war durch sein Aussehen (schiefes  Gesicht) nicht beliebt. Aber er war ein Lebewesen mit einem Herz, zumindest für mich! Pauli war schwer nierenkrank und ur alt.

Eines Tages lag er schwer verletzt (wie so oft) kraftlos vor der Tür des Erben. Er konnte nicht mehr davonlaufen,  war zu schwach! Also ab zu mir. Inmitten der ganzen Tierfamilie lernte er erstmals wie schön das Leben sein kann.

DANKE Dr. Fischer für die rasche Hilfe!!!!!
Die Wunde brachten wir zum abheilen, die Nieren konnten wir leider nicht heilen....Leider !!!

Heute war sein Tag: Zeit zum gehen. In nur 3 Tage ist er total verfallen: Nierenversagen! Für mich traurig weil ich ihn mochte. Er was schrullig, aber sanft und ich durfte ihn am Schluss zeigen, daß nicht alle Menschen schlecht auf dieser Welt sind. Er bleibt bei uns, wir finden sicher ein Platzerl am Hof für ihn. Er muss nicht mehr alleine sein. Kurz aber doch hat Pauli noch seine FAMILIE gefunden.....wir werden dich nicht vergessen du bist in unseren Herzen alter lieber Pauli.

NEWS und Berichte:

 

Historisches: click

 

Berichte:

Schloß Artstetten: click

Nacht des Pferdes Baden: click

 

News:

Lichtermeer click, Herbst click

Turniererfolge: click und click

Spaziergang am Abend: click 

 

Medienberichte NEU: click

 

Foto des Monats Show und News

 

Sigrid, am 10.09.2019

Showtermine 2019

TOP-Video